Klappe und Action: GZSZ-Dreh in Michendorf

Michendorf, Mai 2016. Freitage sind langweilig? Weit gefehlt! Bei uns im Haus St. Norbert vibrierte die Luft am Freitag, den 27. Mai, vor Aufregung und Spannung, das Kommende erwartend…

…das sich erst einmal in großen schwarzen Vans, vielen Männern und Frauen – ebenfalls überwiegend in schwarz, schweren Gerätschaften und Headsets auf unserem parkähnlichen Gelände präsentierte: Hierbei handelte es sich um Mitglieder der Produktionsfirma UFA Serial Drama, die das Set vorbereiteten, um für die RTL-Serie Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) ein paar neue Szenen zu drehen. Mit von der Partie waren selbstverständlich einige bekannte Gesichter dieser Vorabendserie, so zum Beispiel der als Leon Moreno bekannte Schauspieler Daniel Fehlow!

Klar, dass viele Bewohner/innen, Schüler/innen und auch Lehrer/innen sowie Mitarbeiter/innen es aufregend fanden, den Dreh live und sozusagen „hautnah“ mitzubeobachten!

Dass die Crew super eingespielt war, offenbarte sich auch in der perfekten Planung und Strukturierung des Vormittags! Alles lief wie am Schnürchen und alle waren sehr nett.

Unser persönliches Highlight war mit Sicherheit der Teil des Tages, als Daniel Fehlow sich die Zeit nahm, mit seinen Fans ( also uns) Fotos zu machen und seine Autogrammkarten zu signieren! Dies wird unseren Bewohnern/innen und Schülern/innen noch lange im Gedächtnis bleiben!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.